Seminar: Führungstisch - Abnahme und Zustandsfestellung


22.05.2019 / 10:53 / 199 Tag(e)


Einige Mitglieder und Führungskräfte der Innung haben am 14. Mai 2019 von 13:00 bis 14:30 Uhr das Seminarangebot „Abnahme und Zustandsfeststellung“ in der Heusteigstraße 19 dankend angenommen. Mit knapp 20 Teilnehmer/innen war das Seminar ausgebucht.


Der Referent Herr Thomas Maier, Technischer Berater, Landesinnungsverband des Maler- und Lackierer Handwerks Baden-Württemberg, informierte die Anwesenden über die neue Rechtslage, was man beachten und möglichst vermeiden sollte.

Grundlage des Seminars war, das wir Sie sensibilisieren möchten und die Wichtigkeit der Abnahme verdeutlichen. Hingegen kann die Zustandsfeststellung erst gefordert werden, wenn die Abnahme verweigert wird. Sinn einer Zustandsfeststellung ist, dass der Auftragnehmer von der Gefahr der späteren Beschädigung seines Werks durch Dritte oder den Bauherrn selbst entlastet wird, wenn der Auftraggeber die Abnahme wegen vorhandener (oder strittiger) Mängel verweigert.


Im Laufe des Seminars wurden Fragen aus der Praxis gestellt, die alle fachmännisch beantwortet wurden.  Die Vorlagen und Tipps sind eine gute Hilfestellung in der Praxis und in der Handhabung. Ferner dienten die zur Verfügung gestellten Seminarunterlagen eine reibungslose Übernahme in der Be- und Verarbeitung in den eigenen Betrieben. Hier wurde auch genau beschrieben worauf geachtet werden sollte.








            





Alter: 199 Tag(e)
Willkommen beim Maler- und Lackierer-Portal!
×

Diese Webseite verwendet nur technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK