Aufmaß für Einsteiger

in Zusammenarbeit mit UniMal.org



Für Unternehmen und Mitarbeiter entscheidet u.a. der erfolgreiche Ablauf der Baustellen über den wirtschaftlichen Erfolg.

Auch bei dem Aufmaß nach Arbeitsfertigstellung und Zusatzarbeiten hat der Mitarbeiter den Vorteil, dass er weiß, welche Bauteile bearbeitet wurden. Diese Informationen sind für die Abrechnung relevant und werden somit nicht vergessen. Insgesamt stärkt dies zudem die Position des mitverantwortlichen Mitarbeiters und entlastet zugleich den Chef.

  • Grundregeln beim Aufmessen
  • Berücksichtigung von Öffnungen, Nischen und Aussparungen
  • Wichtige Besonderheiten beim Aufmaß
  • Beispiele aus der Praxis

Praktische Aufmaß-Übungen zum Umsetzen der erlernten Regeln unter Berücksichtigung der aktuellen VOB. 

Bild: Fotolia.com - M Schuppich

Veranstalter

Maler- und Lackiererinnung des Saarlandes

Konrad-Zuse Str. 4
66115 Saarbrücken

Telefon: +49(681)7760801
Telefax: +49(681)7760 802
E-Mail: info@malerinnung-saar.de


Seminar


Zielgruppen

  • Vorarbeiter
  • Gesellen

Referent

Martin Deimel, LIV Westfalen

Technischer Betriebsberater


Datum
18.01.2019
09:00–17:00 Uhr


Ort

Maler- und Lackiererinnung des Saarlandes
Konrad-Zuse-Straße 4, 66115 Saarbrücken, Deutschland


Preis für Innungsmitglieder (Spezialpreis)
€ 210,08

Standardpreis
€ 273,11


Alle Preise zzgl. MwSt.

In der Teilnahmegebühr sind Seminarunterlagen, Seminargetränke, Kaffeepausen und Mittagssnack enthalten.

Eine Anmeldung ist verbindlich. Sie erhalten eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer. Eine kostenlose Stornierung ist nur bis zwei Wochen vor dem Seminartermin möglich. Bei später eingehenden Absagen müssen wir leider den vollen Betrag in Rechnung stellen.

Freie Plätze
genug

Jetzt anmelden
Zur Übersicht
Willkommen beim Maler- und Lackierer-Portal!
×

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK